TANZPROJEKTE

Anika Heinemann, examinierte und zertifizierte Ballettlehrerin der Royal Academy of Dance®.

Meine Ausbildung in klassischem Ballett erhielt ich bei der Royal Academy of Dance®, eine der größten und einflußreichsten Institutionen in der Welt des Tanzes, in modernem Ballett, Jazz- und Stepptanz bei der Imperial Society of Teachers of Dancing und zusätzlich in zeitgenössischem Tanz bei IWANSON, International School of Contemporary Dance. 

Von Tanz und Bewegung schon immer fasziniert und neugierig bei der Entdeckung anderer Bewegungsformen, durchlief ich ebenfalls eine Ausbildung zum Aerobic-Instructor beim Deutschen Fitness und Aerobicverband und der Internationalen Fitness- und Aerobicakademie.

Da mich stets auch der Diskurs über ästhetische und theoretische Fragen des Theaters und des Tanzes interessierte, absolvierte ich eine Ausbildung im Künstlerhaus Mousonturm, einer Spielstätte für zeitgenössischen Tanz und Theater. Dort begleitete ich sieben Jahre lang Produktionsprozesse darstellender und bildender Kunst und hatte dabei Gelegenheit an aktuellen künstlerischen Auseinandersetzungen teilzuhaben.

In meinem Unterricht orientiere ich mich an den Lehrplänen der Royal Academy und der Imperial Society, ergänzt um Einflüsse aus der russischen Waganova Methode und bereite Schülerinnen und Schüler im In- und Ausland auf international stattfindende Prüfungen vor.

 

 

 

"Die pädagogische Arbeit mit Kindern bereitet mir große Freude, denn durch ihre lebendige Fantasie sind sie offen für schöpferische Prozesse im Tanz und neugierig bei der Entdeckung der Welt, des Körpers und der Seele."